Atlantis in Grefrath

Es versank mit den Bewohnern in nur einer Nacht: Atlantis. Seither beflügelt der Mythos den Entdeckergeist von Forschern und Tauchern. Erleben Sie es live.

Es geht um das Leben und die Liebe – über und unter Wasser. Die Macher von „Holiday on Ice“ haben sich für die diesjährige Show das sagenumwobene Inselreich Atlantis mit seinen Bewohnern als Thema ausgesucht.

Zauberhaftes Inselreich

Die Legende von Atlantis ließ den Kreativen viel Raum für Ideen – bei der Geschichte, den Kostümen, der Musik, der Szenerie. Schließlich versank das wohl prachtvollste, reichste und zauberhafteste Inselreich in nur einer Nacht und an einem Tag mit all seinen Bewohnern im Meer. Insgesamt 35 internationale Profiläufer, ausgebildet in Eis- und Luftakrobatik, erwecken Atlantis für einen Abend wieder zum Leben. Mit „Atlantis“ präsentiert Holiday on Ice eine Hommage an das versunkene Paradies als Eiskunstshow – und das erstmalig auch mit zwei bekannten deutschen Soap-Darstellerinnen als Paten.

Mit zwei bekannten Gesichtern

Cheyenne Pahde steht jede Woche für ihre Rolle bei der RTL-Serie „Alles was zählt“ auf dem Eis. Schwester Valentina, bekannt aus der Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, träumt schon lange davon, wieder aufs Eis zurückzukehren. Die beiden jungen Frauen stehen schon seit ihrem sechsten Lebensjahr regelmäßig auf Kufen und bestritten als Kinder erfolgreich zahlreiche Wettkämpfe. Schon damals war ihr Ziel klar: Holiday on Ice. „Diese Show schafft es immer wieder, das ganze Publikum zu begeistern und mitzureißen. Diese Atmosphäre in den Hallen kann man nicht nachmachen, die muss man live miterleben“, sagt Valentina.

Für Shows auch in Grefrath

Bereits zum 41. Mal gastiert die Eis-Show im im Grefrather EisSport & EventPark. Vom 30. November bis zum 3. Dezember 2017 gibt es zahlreiche Vorstellungen nachmittags und abends zu Preisen zwischen 24,90 und 65,90 Euro an den bekannten Vorverkaufsstellen sowie im Grefrather EisSport & EventPark. Kinder bis 15 Jahre erhalten Tickets zum Festpreis von 14,90 Euro, Senioren ab 65 Jahre bekommen 20 Prozent Ermäßigung.
Weitere Informationen gibt es hier: www.eisstadion.de